Redesigning the Paid Experience

Design-Thinking-Workshop und Hackathon von Handelsblatt, WirtschaftsWoche und dem Google CSI:Lab

Wie müssen sich Medien verändern, damit Leser und User bereit sind, für die Arbeit der Journalisten auch digital zu bezahlen? Lasst uns gemeinsam in einem Design-Thinking-Workshop mit dem Google-CSI:Lab und einem anschließenden Hackathon von Handelsblatt und WirtschaftsWoche journalistische Businessmodelle neu denken – Redesign the Paid Experience! Wir wollen in kleinen spontanen Teams an Ideen arbeiten, um qualitativ hochwertigen Wirtschaftsjournalismus in Zukunft zu ermöglichen.

Bring deine Ideen mit! Ob zu Design, Datenanalyse, Bezahlmodell, Feature oder Kundenansprache – konzipiere, hacke, baue, validiere und verfeinere so gut und schnell Du kannst und sichere Dir und deinem Team den saftigen Hauptpreis von 10.000 Euro!

Lerne die Design-Thinking-Methode der Stanford University kennen und erprobe sie gemeinsam mit dem Google CSI:Lab und der 2015 Stanford-Knight-Fellow Astrid Maier in einem sechsstündigen Workshop. Danach geht es ans Hacken.

Bringe Deine Fachkenntnis, Fähigkeiten und Dein Netzwerk ein und treffe andere Teilnehmer aus verschiedenen Branchen und Fachgebieten – Manager, Marketer, Ingenieure, Entwickler, Bastler, Künstler.

Arbeite 36 Stunden in einer StartUp-Atmosphäre und präsentiere am Ende valide Konzepte, Storyboards oder greifbare Prototypen. Hier geht es um Leidenschaft für Produkte, Lust auf Ergebnisse, neue Kontakte und sehr viel Spaß.

Du warst noch nie bei einem solchen Event? Hier zeigen wir, wie der erste Hackathon „Mission:Economy“ gelaufen ist.

Und jetzt gilt’s: Sei bei „Redesigning the Paid Experience“ mit dabei! Schreibe uns dafür über das Kontaktformular, warum du bei dem Design-Thinking-Workshop und Hackathon von Handelsblatt, WirtschaftsWoche und Google CSI:Lab dabei sein willst. Wichtig: Bitte wähle ein Ticket pro Person aus der Kategorie, die am besten zu Deinen Fähigkeiten passt! Wir geben Dir so schnell wie möglich Bescheid, ob du dabei bist!

Programm

18. November 2016

9.30 Uhr → Doors Open

10 Uhr → Begrüßung durch Gastgeber und Google

10.15 bis 17 Uhr → Design-Thinking-Workshop mit Google CSI:Lab, dazwischen Mittagessen

18 Uhr  → Pizza & Beer & START HACKING!

Open End Arbeitszeit

19. November

09:00 → Frühstück

9:30-13:00 → Hack (+Mentoren)

13:00-14:00 → Mittagsessen

14:00- 15:45 → Hacking + Präsentation Vorbereitung

16:15-17:00 → Finale Präsentationen (je 3min + 2min Q&A Jury)

17:00-17:30 Jury Beratung

17:45-18:00 PREISVERLEIHUNG!

danach Fingerfood + Networking

Mahlzeiten, Snacks und Getränke an allen Tagen werden vom Veranstalter gestellt.

WLAN / Internetzugang vorhanden, mehrere Arbeitsräume und ein großer Gemeinschaftsraum.